MEDIEN UND RELIGION
THEMEN PROJEKTE PERSONEN PUBLIKATIONEN AKTIVITÄTEN LINKS

 

AUF VIELEN HOCHZEITEN TANZEN
MATERIELLE UND MEDIALE DIMENSIONEN EINES RITUALS


Die Frage nach materiellen und medialen Aspekten von Religion kann anhand von Hochzeiten sowohl in historischer als auch in gegenwärtiger Perspektive im Sinne der rites de passage auf vielfältige Weise untersucht werden. Der materielle und mediale Fokus auf Hochzeiten zeigt zudem auf, wie unterschiedliche Weltbilder hergestellt, vermittelt und transformiert werden. Die Verbindung zwischen Tradition, Innovation und Veränderung religiöser Rituale und Motive umrahmen die Fragestellung theoretisch. Die Diversität dieses Phänomens verfügt über eine vergleichende Dimension, die nicht nur aus religionswissenschaftlicher Perspektive ein reiches Spektrum an Fragen zulässt, sondern sich auch für eine interdisziplinäre Untersuchung anbietet. Für 2018 ist eine Veröffentlichung durch einen Call for Papers in der Zeitschrift Journal for Religion, Film and Media geplant.

 

Kontakt English